Banner 02

ich bin eine mission 01wPapst Franziskus zeigt in seinem Schreiben "Evangelii gaudium" in beeindruckender Weise auf, dass die Verkündigung des Evangeliums - der frohen Botschaft - ein immerwährender Auftrag der Kirche ist.

Aus diesem Schreiben stammt auch das Motto des Studientages für die Neuevangelisierung, der einmal im Jahr in der Diözese Augsburg stattfindet: "Ich bin eine Mission" (EG 273).

Der Studientag zur Neuevangelisierung will ehren- sowie hauptamtlichen ein Ort der Reflektion und ein Impuls für das eigene Wirken sein.

Der Studientag im Jahr 2015 fand am Samstag, den 31.01.2015 im Priesterseminar der Diözese Augsburg statt. Dabei wurde dieses Mal der Fokus auf die sieben Sakramente gelegt. Als Referent konnte P. Dr. Karl Wallner aus Heiligenkreuz gewonnen werden, der in seinem Impulsreferat der Frage nachgegangen ist, inwiefern die Sakramente die Kraftquelle für die Neuevangelisierung sind und werden können.

Christa Meves ist Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, die über mittlerweile viele Jahre hinweg mahnend und erinnernd die Stimme für christliche Werte in der Gesellschaft erhebt.

Die gläubige Katholikin ist eine mit vielen Preisen ausgezeichnete Schriftstellerin, eine Vorreiterin in einer Diskussion, die uns als Gebetshaus geistlich auch sehr bewegt: Ehe, Familien und Kinder im heutigen Europa.

Am Donnerstag, den 4. April 2014, sprach sie im Gebetshaus Augsburg über das Thema:

Kinder und Familien - Herausforderungen im heutigen Europa!

Top