2019
1. April 2019 Ernennung
Pastor im PR Wünnenberg-Lichtenau

Mit Wirkung zum 1. April 2019 Ernennung zum Pastor im Pastoralen Raum Wünnenberg-Lichtenau.

2010 - 2012 Zusatzqualifikation
Zweijährige Zusatzqualifikation zum Geistlichen Begleiter

am Institut für Theologische und Pastorale Fortbildung in Freising

15. Aug 2010 Dienstbeginn in Kleinenberg
Stellenantritt in Kleinenberg

Am Hochfest der "Aufnahme Mariens in den Himmel" - am 15. Aug 2010 - begann der Dienst in der Kirchengemeinde St. Cyriakus Kleinenberg, dem Wallfahrtsort Kleinenberg.

Für die Wallfahrt in Kleinenberg - zum Gnadenbild der "Helferin vom Berge", war es ein sehr  passender Tag für einen Start.

1. Aug 2010 Ernennung
Pastor im PV Lichtenau

Mit Wirkung zum 1. August 2010 Ernennung zum Pastor im Pastoralverbund Lichtenau mit dem Schwerpunkt in der Wallfahrtsseelsorge in Kleinenberg.

1. Juli 2006 Zusatzbeauftragung
Pfarrverwalter weiterer Pfarreien

Mit Wirkung vom 1. Juli 2006 zusätzliche Ernennung zum Pfarrverwalter der Pfarrei St. Bartholomäus Herstelle sowie zum Verwalter der zugehörigen Pfarrvikare St. Michael Würgassen.

8. Dez 2004 Installation als Pfarrer
Installation als Pfarrer

Am 8. Dezember 2004 Installation als Pfarrer der Pfarrei St. Marien Dalhausen in der Krypta des Domes zu Paderborn durch Generalvikar Alfons Hardt.

1. Sept 2003 - 31. Juli 2010 Ernennung
Leiter des PV Dreiländereck

Am 1. September 2003 Ernennung zum Leiter des Pastoralverbundes Dreiländereck. 

1. Sept 2003 Dienststelle
Pfarradministrator der Pfarrei St. Marien Dalhausen

Mit Wirkung vom 1. September 2003 Ernennung zum Pfarradministrator der Pfarrei St. Marien Dalhausen und gleichzeitig zum Pfarrverwalter der Pfarreien St. Bartholomäus Haarbrück und St. Jakobus d.Ä. Jakobsberg.

1. Juli 2001 - 31. Aug 2003 Dienststelle
Vikar in St. Pankratius Gütersloh

Vom 1. Juli 2001 bis 31. August 2003 Pastor in der Pfarrei St. Pankratius Gütersloh.

13. Okt 1999 Pfarrexamen
Pfarrexamen

Am 13. Oktober 1999 Pfarrexamen erlangt

1. Aug 1996 - 14. Aug 2001 Dienststelle
Vikar in St. Martin Netphen

Vom 1. August bis zum 14. August 2001 Vikar in der Pfarrei St. Martin Netphen (Siegerland) mit den Kapellengemeinden St. Josef, Eckmannshausen, und St. Andreas, Eschenbach. 

1. Juli 1992 - 30. Juli 1996 Dienststelle
Vikar in St. Johannes Baptist Attendorn

Vom 1. Juli 1992 bis zum 30. Juli 1996 Vikar in der Pfarrei St. Johannes Baptist Attendorn. 

7. Juni 1992 Primiz
Primiz in der Heimatgemeinde

Am Pfingstsonntag, den 7. Juni 1992, war die Feier der Primiz in der Pfarrkirche St. Vitus Westheim.

6. Juni 1992 Priesterweihe
Weihe zum Priester

Zusammen mit 32 Mitbrüdern wurde ich von Erzbischof Johannes Joachim Degenhardt im Dom zu Paderborn zum Priester geweiht.Quod ea non occurrentia fingunt, vincunt Aristonem.

17. Febr 1991 Weihe zum Diakon
Weihe zum Diakon

Am 17. Febr 1991 war die Weihe zum Diakon im Dom zu Paderborn durch Weihbischof Paul Consbruch.

20. Juli 1990 Diplomhauptprüfung
Diplom-Theologe

Am 20. Juli 1990 Erlangung des Diplom in Theologie an der Theologischen Fakultät Paderborn. Die Diplomarbeit behandelte das Thema: "Die Mariologie des II. Vaticanums und ihre biblischen und dogmatischen Grundlagen."

Sept 1987 - Juli 1988 Freisemester
Freisemester in Insbruck

Von September 1987 bis Juli 1988 Studium an der Katholischen-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck, die von den Jesuiten geleitet wird.

29. Juli 1987 Diplomvorprüfung
Vordiplom

Am 29. Juli 1987 Erlangung des Vordiplom in Theologie an der Theologischen Fakultät Paderborn.